Die Post wird es am Höchstadter Marktplatz bald nicht mehr geben. Die Postbank zieht aus und mit ihr auch die Postagentur. Damit trat die Post beziehungsweise die Postbank vor einem Monat an die Öffentlichkeit. Die Meldung sorgte für Aufregung, da somit eine Dienstleistung aus derStadt verschwindet.

Am Montag kündigte Bürgermeister Gerald Brehm (JL) allerdings an, dass man in Gesprächen mit der Post sei, doch noch eine Lösung für den Verbleib in der Innenstadt zu finden. "Wir haben keinen Einfluss auf die Entscheidung. Aber es sieht gut aus. Es ist Bewegung rein gekommen", sagt Brehm. Genaueres wollte er noch nicht ankündigen.