Der Streit eskalierte dabei so sehr, dass ein 24-Jähriger seinen 26-jährigen Kontrahenten mit der Faust so kräftig auf den Mund schlug, dass dieser einen Zahn verlor. Die beiden wurden vorerst getrennt und ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Das teilte die Polizei mit.