Schwer verletzt wurde am Freitag Abend eine Frau aus Höchstadt bei einem Verkehrsunfall. Der Unfall ereignete sich auf der B470 im Bereich von Lonnerstadt. Die 73-jährige Fahrerin war mit ihrem Pkw auf der B 470 von Mailach kommend in Richtung Höchstadt unterwegs und bog nach links in die Rothenburger Straße ab. Dabei streifte sie den Bordstein der Verkehrsinsel und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Erlangen verbracht. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen liegt bei ca. 10.000 Euro.