Der 21-jährige Erlanger war gerade dabei, von einem Parkplatz rückwärts auf den Speckweg zu rangieren, als der Streifenwagen vorbei fuhr.
Dessen 34-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und versuchte vergeblich durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen. Beim folgenden Aufprall blieben alle Insassen unverletzt, der Blechschaden beträgt knapp 1000 Euro.