Noch während der ersten Grübelrunde ("Beim Xavier sind die Texte gehaltvoller" - "Aber die Lieder der Geschwister Hofmann machen mehr gute Laune!") wurde auch schon die erste Gegenfrage laut: "Wollen wir jetzt nur nach musikalischen Gesichtspunkten entscheiden oder auch nach optischen?!"

Nun, wir sind ehrlich: Wir haben die Diskussion ohne Ergebnis abgebrochen. Obwohl: Zu einem schönen Fazit sind wir sehr wohl gekommen: Coburg und das Coburger Land sind bunt - das zeigt sich an den Menschen, die hier leben, und auch an den Gästen, die gerne vorbeikommen. Und das ist doch wunderbar.