Eine der traditionsreichsten Wanderveranstaltungen im Coburg Land ist die Silvesterwanderung des SV Tambach. Sie findet zum 38. Mal statt - Start und Ziel ist in diesem Jahr am Sonntag, 31. Dezember, die Weitramsdorfer Turnhalle. Dort können die Teilnehmer von 7 bis 12 Uhr auf die beiden Wanderstrecken durch den westlichen Landkreis Coburg gehen.
Allzu viel Kraft für die nächtliche Silvesterfeier geht bei der Veranstaltung nicht verloren - sowohl die Sechs-Kilometer- als auch die Elf-Kilometer-Strecke führen auf einfachen, aber landschaftlich reizvollen Strecken rund um das Weitramsdorfer Gemeindegebiet. Zielschluss ist um 15.30 Uhr. Rund um die Schule stehen am Weinberg genügend Parkplätze für die Teilnehmer zur Verfügung.
Wer will, kann mit einem Aufpreis von 2,70 Euro auf die normale Stargebühr (zwei Euro) ein Zinnstamperl als Erinnerungsgeschenk an die Wanderung erstehen. Einzelanmeldungen sind noch am Silvestertag möglich, weitere Informationen zur Wanderung gibt es im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer 09567/605. Als Verpflegung erhalten die Teilnehmer an der Winterwanderung am Start, im Ziel sowie auf der Strecke kostenlos Fleischbrühe.