Diese Geste sagt mehr als tausend Worte: Am Dienstag wurde vor dem neuen Studentenwohnheim in der Leopoldstraße ein Blumenstrauß mit schwarzem Trauerflor niedergelegt. Das Wohnheim, das in Rekordzeit gebaut wurde und in den nächsten Monaten bezogen wird, konnte dank einer großzügigen Spende des Coburger Ehrenbürgers Otto Waldrich gebaut werden.

Otto Waldrich, erfolgreicher Unternehmer und Mäzen auch im Kulturbereich, war am vergangenen Samstag im Alter von 93 Jahren gestorben.

Die Trauerfeier für Otto Waldrich findet am Dienstag, 25. Juli,11 Uhr, in der Morizkirche statt.