Als Stargäste treten in diesem Jahr die Geschwister Hofmann, Deutschlands erfolgreichste Damen-Duo, und Martin Kofler aus Liechtenstein auf. Unterstützt werden sie vom Meisterjodler Mario Bamberger.

Eintrittskarten gibt es erstmals zu gestaffelten Preisen, beginnend bei 10 Euro, unter anderem bei allen Filialen der VR-Bank Coburg, im Mehrgenerationenhaus ("Treff am Bürglaßschlösschen") am Oberen Bürglaß 3, im Bürgerbüro im Rathaus am Markt sowie in der Tageblatt-Geschäftsstelle in der Hindenburgstraße 3a.

Im Eintrittspreis sind ein Leberkäsbrötchen, ein halber Liter Getränk sowie die Tischreservierung enthalten. Neu ist ab diesem Jahr auch, dass Inhaber des Coburg-Passes im Vorverkauf die Karten zu einem günstigeren Preis (Ersparnis 2 Euro, außer Plätze in der Pergola) beziehen können. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer sind nur im Seniorenbüro im Haus "Sozial Aktiv" (Oberer Bürglaß 4, Telefon 09561/892502) erhältlich.