Die Billardfreunde Creidlitz-Coburg haben den Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft und der Verein ist sehr stolz darauf, eine weitere Coburger Mannschaft auf Bundesebene zu stellen.
Nach einer sehr guten Saison in der Bayernliga, die die Mannschaft mit Christian Dressel, Folker Koch, Markus Schnabel und Horst Hoffarth als Vizemeister beendete, war das Mannschaft in die 1. Bundesliga aufgestiegen.
Die Billardfreunde hätte die Qualifikation bereits schon in den letzten vier Spielzeiten erreicht, jedoch wurde der Schritt in die höchste deutsche Spielklasse bisher nicht gewagt. Erst durch den Rückzug der Thüringer Mannschaft aus Neustadt/Orla und dem damit verbundenen Wechsel von zwei Spitzenspielern zu den Billardfreunden hatte sich der Verein zu dem Schritt entschlossen.


Mit Neuzugängen gerüstet

Mit den beiden Neuzugängen Manuel Ortmann und Franzel Simon wird ein Platz im Mittelfeld der Liga in der ersten Saison angestrebt. Man kann mit Stolz sagen, dass dies der größte Erfolg in der über 50-jährigen Geschichte des Vereines ist. Zwar spielte die Mannschaft der Billardfreunde bereits in den 90er Jahren in der 2. Bundesliga, bis diese umstrukturiert wurde, jedoch ist dies kein Vergleich mehr mit der heutigen Bundesliga, gespickt mit fast allen europäischen Spitzenspielern.
Bei Heimspielen im vereinseigenen Billardzentrum in Creidlitz werden sich künftig Welt- und Europameister die Klinke in die Hand geben. Derzeit arbeiten Vorstand und Mannschaft noch mit Hochdruck an der Finanzierung der ersten Spielzeit bis zum Saisonstart im Oktober dieses Jahres.
Ein Anfang ist gemacht und es gibt schon erste Signale von Coburger Unternehmen. In nächster Zeit stehen hier die detaillierten Gespräche an. Dennoch bestehen noch Lücken, beispielsweise bei der Finanzierung der Turnierkleidung und den Reisekosten für die Auswärtsspiele. Hier werden noch Sponsoren gesucht.


Deutsche Meisterschaft

Für die Creidlitzer Mannschaft steht jetzt als nächster Saisonhöhepunkt die deutsche Mannschaftsmeisterschaft vom 10. bis 12. Juni in Essen vor der Tür. Hier treffen die vier besten Mannschaften aus Deutschland aufeinander. Die offizielle Vorstellung der neuen Bundesliga- Mannschaft findet beim traditionellen Städteturnier vom 17. bis 19. Juni im Vereinshaus in Creidlitz statt.


Öffentliches Training

Für Interessenten am Billardsport bietet die künftige Bundesliga-Mannschaft am Freitag, 3. Juni, ab 18 ein öffentliches Training im Vereinsheim der Billardfreunde in Creidlitz an. Mitmachen, ausprobieren, Fragen stellen - all das ist an diesem Abend möglich und die Billardfreunde Creidlitz freuen sich auf viele junge und alte neugierige Sportbegeisterte.