In einem Hochzeitsspruch aus dem Coburger Land heißt es: "Des Schlittnfahr'n un des Heirat'n muss figs gii!" Das ist aber leichter gesagt als getan, denn wer einen unkomplizierten, schnellen Ablauf der Hochzeitsfeierlichkeiten möchte, muss den Tag vorher ganz genau durchplanen - und das so frühzeitig wie möglich. Damit die Organisation des "schönsten Tages im Leben" leicht und reibungslos verläuft, konnten sich zukünftige Brautpaare auf der Coburger Hochzeitsmesse "Traut euch" am Sonntag bei rund 20 Ausstellern aus der Region Anregungen zu allen möglichen Bereichen des Hochzeitsfestes holen.


Autohaus statt Kongresshaus

Zu ihrer 23. Auflage hat sich die Hochzeitsmesse einem Tapetenwechsel unterzogen: Statt - wie in den vergangenen Jahren - im Kongresshaus findet sie diesmal in einem Autohaus statt. Was zunächst ungewöhnlich scheint, wirkt sich aber keineswegs auf die romantische Stimmung aus. Die liebevoll dekorierten Messestände der Anbieter rund um Location, Dekoration, Catering und Mode bringen eine weibliche Note in das sonst eher maskulin anmutende Autohaus. Und auch die Fahrzeuge selbst sind mit Blumen geschmückt und wurden - natürlich ganz dem Anlass entsprechend - ebenso hochzeitstauglich in Schale geworfen.


Nah dran am Publikum

Eine besondere Rolle spielt am Sonntagnachmittag die Mode: Zweimal findet eine Modenschau statt, bei der die neuste Hochzeitsmodenkollektion auf dem Laufsteg präsentiert wird. Neben Models aus der Region geben sich auch zwei besondere Gäste bei den Modenschauen die Ehre: Mit Taynara Wolf, Finalistin der 11. Staffel von "Germany's Next Topmodel", und dem diesjährigen "Mister Germany", Pascal Unbehaun, bekommt die Hochzeitsmesse berühmten Besuch.
Die beiden Stargäste sind den Zuschauern dabei ganz nah. Neben der Bühne können die Besucher dabei zusehen, wie die Profis für den großen Auftritt schick gemacht werden und Taynara Wolf wirbelt kurz vor der Show in ihrer gewohnt fröhlichen, lockeren Art durch die Halle, um ihren Fans in den sozialen Medien noch ein paar Backstage-Einblicke geben zu können. Und auch nach der Show suchen die beiden Stargäste den Kontakt zu den Besuchern, denn es werden noch fleißig Autogramme verteilt.