Gegen Mitternacht wollte ein 21-Jähriger in der Straße "Am Rödenpark" mit seinem Auto los fahren, als ihm ein offensichtlich angetrunkener Mann die Wegfahrt verwehrte, indem er sich vors Auto stellte.

Als der Fahrer ihn aufforderte, zur Seite zu treten, rastete der bislang unbekannte Mann aus, ging zum Fahrer, packte diesen am Kragen, zog ihn aus dem Auto und drückte ihn gegen das Fahrzeug.

Anschließend entfernte sich der unbekannte Mann. Der 21-Jährige wurde bei der gewalttätigen Aktion nicht verletzt.

Rödental: Erdreich ausgebaggert - erhitzter Diesel läuft in Kanalisation