Der 43-Jährige, der einen Fahrradhelm trug, fuhr dabei voraus und wollte in dem dortigen BMX-Parcours mit seinem Rad über einen Hügel springen.

In der Flugphase verlagerte er wahrscheinlich sein Gewicht zu weit nach vorne und stürzte mit dem Kopf voran zu Boden. Dabei erlitt er Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. pol