Beim Schülerzeitungswettbewerb "Blattmacher", der gemeinsam vom Bayerischen Kultusministerium und der Süddeutschen Zeitung ausgerichtet wird, haben sie in der Kategorie "Gymnasien" den zweiten Platz belegt. Sieger wurde die Schülerzeitung "Blickkontakt" vom Von-Müller-Gymnasium Regensburg.


"Sehr origineller Blick"

"Die Nachwuchsjournalisten an den Schulen in Bayern zeigen mit ihren Schülerzeitungen Engagement und Kreativität. Mit kritischem und häufig sehr originellem Blick bereichern sie damit das Schulleben und übernehmen Verantwortung im demokratischen Prozess der Meinungsbildung", lobte Ministerialdirektor Herbert Püls bei der Preisverleihung.
An dem Wettbewerb hatten in diesem Jahr mehr als hundert Schülerzeitungen teilgenommen. Der erste Preis in jeder Schulart ist mit 500 Euro dotiert, der zweite mit 300 Euro und der dritte mit 200 Euro. Die Preisträger haben, wie die Gewinner der Landeswettbewerbe in den anderen Bundesländern, nun die Chance, im Schülerzeitungswettbewerb der Länder ausgezeichnet zu werden. Die Preisverleihung auf Bundesebene findet Mitte 2018 in Berlin statt. ct