Spannend und feierlich gestalteten die Effect's den Einstieg in den Abend: Christiane Büchner singt Leonard Cohens legendäres "Hallelujah" ganz allein auf der Bühne, der ganze Saal ist in rotes Licht getaucht. Schon schreiten scheinbar schwebend junge Männer und Frauen in den Saal. Und da stehen sie schließlich: Alle begeisterten Tänzerinnen und Tänzer - bereit, die Gala "Effect's for you 2012" mit Leben zu füllen.
Schon springen die Aktiven mit ihrem Auftrittstanz und dem Titel des Abends "Weil wir echt sind" in pink-grünen Outfits zu fetziger Hip-Hop Musik auf die Bühne, gefolgt von Ausnahmetalent Hanna Schönmann: Die 15-Jährige hat erst vor zwei Jahren mit dem Gardetanz begonnen und ist oberfränkische Meisterin als Junioren-Tanzmariechen. "Ihr Rezept sind Freude und Ehrgeiz ohne Verbissenheit", sagt Bianca Kühn, Gründerin, "Mutter" und Cheftrainerin der Effect's, die spritzig den Abend moderierte.