Viele Jahre nach ihrem Abschied als Ensemblemitglied des Landestheater gastierte die amerikanische Sopranistin Betsy Horne als Rusalka in Antonin Dvoráks gleichnamiger Oper. An der Seite von Milen Boshkov in der Partie des Prinzen und unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Roland Kluttig beeindruckte sie das Publikum durch ihre intensive Rollengestaltung, vor allem aber durch ihren ausdrucksstarken Gesang. Verdienter Lohn: Ovationen am Ende des Abends.


Eine ausführliche Besprechung und Fotos von Betsy Hornes Coburg-Gastspiel als Rusalka finden Sie hier

Die Besprechung von Betsy Hornes Auftritt als Marschallin "Rosenkavalier" von Richard Strauss am Landestheater finden Sie hier.

Ein Interview mit Betsy Horne lesen Sie hier