In Neustadt bei Coburg eskalierte ein Streit zwischen einem ehemaligen Paar. Das berichtet die oberfränkische Polizei. Ein 47-jähriger Mann schlug seiner ehemaligen Lebensgefährtin mehrmals mit der flachen Hand ins Gesicht.

Die 17-jährige gemeinsame Tochter versuchte den Streit der Eltern zu schlichten und wurde hierbei ebenfalls vom Vater angegangen. Außerdem beleidigte und bedrohte er die beiden Damen.

Polizisten aus Neustadt bei Coburg verwiesen den Mann aus der Wohnung und sprachen ihm ein Kontaktverbot aus. Er muss sich nun wegen mehrerer Straftatbestände verantworten.