Schnee im August? Wie kann das denn sein? Erst rätselten lediglich viele Passanten über den kleinen weißen Haufen, der da am Mittwochmorgen plötzlich an der Ecke Mohrenstraße/Webergasse lag. Über die sozialen Netzwerke erreichte die Diskussion aber sehr schnell immer größere Dimensionen.

Während sich viele auch einfach nur an der frostigen Überraschung erfreuten, ist des Rätsels Lösung relativ simpel: Beim Schnee handelt es sich um Kühlmittel, das für die derzeit laufende Kanalsanierung in der Mohrenstraße benötigt wird.

Alle Hintergründe zum Schneefall im August in Coburg lesen Sie hier