Wer hat die Untreue in die Welt gebracht? Die triebhaften Männer oder die flatterhaften Weiber? Und wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt?


Experiment am lebenden Objekt



Während wir heute Antworten in der Evolutionsbiologie und der Genetik suchen, gehen die Fürsten in Marivaux' klassischer Komödie handfester und doch nicht weniger wissenschaftlich zur Sache: kurzerhand werden vier Säuglinge beiderlei Geschlechts in ein Haus in den Wäldern gesteckt. Sie sollen von der Zivilisation und voneinander isoliert aufwachsen - und so soll sich zeigen, welchem Geschlecht die Natur mehr Bereitschaft zur Sünde mitgegeben hat. Die Aula der Hochschule verwandelt sich damit in einer Labor der Gefühle. Die Darsteller sind Sandrina Nitschke, Anna Staab, Sebastian Pass, Sönke Schnitzer und Niklaus Scheibli sowie Studenten der Hochschule. - Beginn: 20 Uhr.