Die Zeiten sind hart - und natürlich leider völlig verregnet. Deshalb muss es an dieser Stelle auch einfach mal erlaubt sein, einen kleinen Witz zu erzählen. Selbst wenn der schon fürchterlich alt und verstaubt ist, aber eben auch noch immer gut und vor allem gültig ist. Also: Beobachtet ein Mann einen Schwimmer, der sehr schnell im Freibad seine Bahnen zieht - und zwar bei strömendem Regen.

Als der Schwimmer eine kurze Pause macht, fragt ihn der Mann: "Sagen Sie mal, Warum schwimmen Sie denn so schnell?" - logische Antwort des Schwimmers mit Blick auf die vielen grauen Wolken am Himmel: "Na, weil ich nicht so nass werden will!" Hm, wer natürlich lieber einen Wetterwitz mit etwas mehr Niveau haben möchte, dem sei noch dieser Spruch erzählt, der dieser Tage quasi als Hilferuf durchs Internet wandert: "Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!"