Für eine halbe Stunde raus aus dem Alltag: Das verspricht die Reihe "Musik zur Marktzeit" in der Coburger Morizkirche. Die samstägliche Matinee soll Gelegenheit zum Zuhören, Entspannen und Nachdenken bieten. Musiker aus ganz Süddeutschland spielen abwechslungsreiche Programme. Seit Jahren zählt die Reihe "Musik zur Marktzeit” zu den festen kirchenmusikalischen Einrichtungen. Den Abschluss am nächsten Samstag gestaltet dann der Organist Markus Ewald aus Coburg. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Lesen Sie weitere Kultur-Tipps im Coburger Tageblatt