"Schön, dass ihr gekommen seid", so Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (BfB) beim Ehrungsabend der Gemeinde Weitramsdorf. Das Sportheim des TSV Weitramsdorf war festlich geschmückt und vollbesetzt. Bauersachs nahm die Auszeichnungen vor, stets verbunden mit lobenden Worten. Der Höhepunkt war die Ehrung der noch jungen Ortsmeisterin Alma Maria Janson, die den Titel einer oberfränkischen Meisterin in der Leichtathletik fünfmal errang.

Ortsmeister

Die Tischtennis-Herrenmannschaft von der SV Weidach kann sich ebenfalls mit dem Titel des Ortsmeisters Mannschaft schmücken. Sie stieg in die Bezirksklasse A auf und ihr Ziel ist der Klassenerhalt.

Einser-Schüler

Obendrein erfuhren die Weitramsdorfer Schülerinnen und Schüler, die im Zeugnis eine Eins vor dem Komma haben, eine Auszeichnung untermalt von wohlwollenden Laudationes.

Sonderehrungen

Rudi Walter, Klaus Schmidt (jahrelange Schulweghelfer), Sabine Bretschneider, Regina Lützelberger (jahrelange Hospizbegleiterinnen), Werner Hanke (herausragende Verdienste im Ehrenamt)

Sportlerehrungen

TT-Herrenmannschaft SV Weidach (Aufstieg in die Bezirksklasse A, gleichzeitig Mannschaft des Jahres), Alma Maria Janson (5fache oberfränkische Meisterin in der Leichtathletik, gleichzeitig Sportlerin des Jahres).

Blutspender

Eva-Maria Fischer, Dieter Ertel, Elke Koch, Michael Regele, Martina Reetz, Jennifer Bauer, Johannes Distler (25maliges Spenden), Lars Rom (50), Dieter Grimm, Wernern Carl (75), Dietmar Preiß, Bernd Fischer (125) dav