Die 32-jährige Angie Katze, die aus einem Ort in der Nähe von Coburg kommt, ist für jeden Spaß zu haben. Und sie will gerne berühmt(er) werden. Deshalb ist sie jetzt auch in den "Liebesbus" gestiegen: ein Bus, der 20 "Bräute" durch Deutschland fährt. Erste Station in der am Montag ausgestrahlten Sendung war Kiefersfelden.

Der 51-jährige Siggi war einer der Junggesellen, der den jungen Damen vorgestellt wurde. Prompt forderte er Angie zum Tanz auf. Anschließend hielten die beiden, als sie am Tisch saßen, sogar noch Händchen. Ob das wirklich der Beginn einer großen Liebe ist, verrät der Sender in den nächsten Tagen.

Einen Kommentar zur Show "Ein Bus voller Bräute" lesen Sie am Dienstag im Coburger Tageblatt (Printausgabe)