Dreimal spielte Matthias Renneisen die Titelpartie im Coburger SÜC Bus, der in der Festivalwoche vor dem Parktheater der südhessischen Stadt zum Stehen kam. Das Publikum, das nach jeder Aufführung Zustimmung oder Ablehnung per Stimmkarte bekunden konnte, war sich im Urteil über die Inszenierung von Yvonne Schwartz einig: 100 Prozent Zustimmung für Matthias Renneisen, Sandrina Nitschke und Anna-Maria Wasserberg.

Gastspiel bei Theatertagen

Am Samstag (1. Juni), macht der "Junge im Bus" mit seinem rollenden Wohnzimmer Station auf dem Coburger Schlossplatz: für die beiden Vorstellungen im freuen Verkauf (11 und 15 Uhr) gibt es an der Theaterkasse und den Vorverkaufsstellen des Landestheaters noch Karten. Mit dieser Produktion gastiert das Landestheater zudem am Sonntag bei den Bayerischen Theatertagen, die in diesem Jahr vom 1. bis 16. Juni in Nürnberg stattfinden.