Der Circus Carl Busch steht als einer der ältesten Zirkusse Deutschlands - er wurde 1891 gegründet - für spannende Live-Unterhaltung in einer Mischung aus anspruchsvoller Artistik, Clownerie und Tierdressur. Vom 15. bis 19. November schlägt der Circus Busch seine Zelte auf dem Coburger Ketschenanger auf - mit einem, wie es in der Ankündigung heißt, "neuen Spitzen-Programm".
Tollkühne Rollschuh-Artistik bietet Carlo Triberti. Er wirbelt seine Partnerin Nany in schwindelerregendem Tempo, Hals an Hals mit einem Lederband verbunden, drei Mal um die eigene Achse.
Im wahrsten Sinne atemberaubend ist die Darbietung von Eric Munoz, der auf dem dünnen Silberdrahtseil einen Vor- und Rückwärts-Salto wagt, und anschließend seine Jonglage-Keulen bis hoch unter die Circus-Kuppel wirbelt. Mit Artistin und Sängerin Alexandra Gerbey verspricht der Circus einen weiteren Höhepunkt: nur gehalten von seidenen Tüchern zeigt sie kunstvolle Akrobatik und singt dazu eine Arie - auf wörtlich zu nehmenden höchstem Niveau. Nach all der Spannung kann sich das Publikum dann mit den berühmten Clowns "Die Tonitos" wieder entspannen.
Edle Friesenhengste und Ponys führt Junior-Chefin Natascha Wille-Busch vor. Indische und afrikanische Elefanten (Manuel Wille-Busch) sowie Kamele und sprunggewaltige Lamas, präsentiert von Manuel Frank, komplettieren das Circus-Ensemble. ct

Vorstellungen auf dem Coburger Ketschenanger: Premiere Donnerstag, 15. November, 20 Uhr; Freitag, 16., und Samstag, 17. November, um 15 und 20 Uhr; Sonntag, 18. November, 15 und 18 Uhr; Montag, 19. November, nur 15 Uhr.

Vorverkauf Karten gibt es unter anderem in der Tageblatt-Geschäftsstelle, Hindenburgstraße 3a, in Coburg, außerdem ab Donnerstag, 15. November, jeweils von 10 bis 12 Uhr und eine Stunde vor Beginn der Show an den Zirkuskassen.

Informationen online unter www.circus-carl-busch.de oder über die Zirkus-Hotline unter 0177/27   46   896.

Verlosung Das Tageblatt verlost für die Vorstellung fünfmal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen will, mailt an verlosung@coburger-tageblatt.de - Stichwort: Circus. Einsendeschluss ist Mittwoch, 24. Oktober. Bitte unbedingt Anschrift und Telefonnummer angeben!