Das ganztägige Sport-Event ist eine Initiative des Deutschen Heilbäderverbands und der Barmer in Kooperation mit der Therme Natur Bad Rodach, im Mittelpunkt stehen Walking und Nordic Walking.

Den musikalischen Auftakt macht um 10 Uhr vormittags der Musikzug Bad Rodach und stimmt die Teilnehmer auf den "sportlichen Sonntag" ein. Fitness-Trainer vom "Run and Bike-Team Coburg" führen anschließend in beide Sportarten ein und begleiten die Teilnehmer beim Walking-Parcours (Start um 10.30 Uhr direkt vor der Therme). Walking-Stöcke können direkt vor Ort ausgeliehen werden.


Thermen-Ticket zur Belohnung



Das Mitmachen lohnt sich gleich mehrfach: Als unmittelbare Anerkennung für ihre Leistungen bekommen alle Teilnehmer eine Drei-Stunden-Eintrittskarte für die Therme Natur. Gleichzeitig tun sie aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden, denn Walking und Nordic Walking sind wahre "Alleskönner", beugen Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Osteoporose und Arthrose vor, stärken die Muskulatur und helfen sogar beim Abnehmen überflüssiger Pfunde.

Wer an diesem Tag seine Leidenschaft für eine der beiden Trendsportarten entdeckt hat, findet im Nordic Walking-Zentrum Bad Rodach - einem von nur 30 zertifizierten Zentren in ganz Deutschland - optimale Bedingungen für das gelenkschonende Wandern vor. Drei Trails unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel und schwer) führen auf Streckenlängen zwischen 4,2 und 10,8 Kilometern mit Start an der Therme Natur . Je nach Schwierigkeitsgrad geht es an, um oder auf den St. Georgenberg.