In einer Ausstellung kann man von Montag, 25. März, bis Donnerstag, 4. April, lebende Hühner und Kaninchen hautnah erleben und beobachten.

Am 26., 27. und 28. März läuft zudem das Osterferienprogramm "Ab ins Nest!". Jeweils um 9.00, 10.30 und 14.00 Uhr findet dann eine Osternestbastelei mit kurzer Führung statt. Die Termine am 26. und 27. März sind für Kinder unter sechs Jahren, die Termine am 28. März für Kinder ab sechs Jahren reserviert. Die Aktion dauert etwa eine Stunde und die Kosten für die Aktion betragen zwei Euro (für Eintritt und Material). Anmeldungen sind möglich bis spätestens zwei Werktage vor dem gewünschten Termin unter Telefon 09561/8081-20. Bei großer Nachfrage sind zusätzliche Termine möglich, wie das Museum mitteilt.

Parallel dazu gibt es vom 25. März bis zum 7. April die Osterrallye "Ab ins Nest!" für die ganze Familie. Dabei folgen die Besucher den Küken durch die Ausstellung und erknobeln gemeinsam die Lösungen. Nach gelöster Rallye wartet auf die erfolgreichen Rätsellöser an der Kasse eine kleine Belohnung.

Das Naturkunde-Museum im Coburger Hofgarten ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet; am Karfreitag (29. März) ist geschlossen.



Weitere Informationen erhalten sie im Internet unter
http://www.naturkunde-museum-coburg.de

oder im aktuellen Veranstaltungskalender der Stadt Coburg.

Mit freundlichen Grüßen