Zu einem Frontalzusammenstoß beim Linksabbiegen kam es am Donnerstagfrüh gegen 05.40 Uhr auf der Staatsstraße 2206. Das berichtet die Polizei.

Eine 53-Jährige wollte, von Fechheim kommend, mit ihrem Daimler bei der sogenannten "Blumenroder Kreuzung" nach links auf die Kreisstraße 11 abbiegen. Sie übersah hierbei einen entgegenkommenden Toyota und stieß frontal mit diesem zusammen. Beide Fahrerinnen mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein rechnerischer Gesamtschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, was jeweils einem Totalschaden entspricht.

Die Pkw wurden durch eine Abschleppfirma entsorgt und die Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei gereinigt werden.