Die Gemeinde Weitramsdorf hielt auch heuer an einer Tradition fest: Verdiente Mitbürger wurden ausgezeichnet. Die Zusammenkunft im Sitzungssaal des Rathauses bot dazu den geeigneten Rahmen. Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (BfB) nahm in lockerer Atmosphäre zahlreiche Ehrungen vor und lobte das Engagement der Bürger.


Bis zu 125 Blutspenden

Geehrt wurden die langjährigen Blutspender Gudrun Bär, Kerstin Börner, Nicole Höhn, Doris Knorr, Angelika Röttger, Christin Rothaug und Uwe Schöpf (alle für 25-maliges Spenden), Uwe Börner, Reinhold Feil, Nadine Hübner, Jochen Kohles, Karl-Heinz Leistner und Gerhard Schäftlein (50 Spenden), Michael Heß und Hartmut Wöhner (75 Spenden), Renate Dück, Ulrich Kräußlich und Thomas Jörg (100 Spenden), Hermann Vogt und Klaus Münch (125 Spenden).

Im Mittelpunkt standen bei dem Ehrungsabend Abschlussschüler mit einer "1" vor dem Komma: Luisa Bauer, Julia Siebert, Jenny Helmprobst, Antonia Dressel, Peter Franke, Jonathan Schmölz, Patricia Schlott, Lucas Gotzmann, Alexander Hones, Carolin Siemonsmeier, Doris Irowec, Frances Keller, Christoph Armann und Valentin Fruntke.


Schulbusbegleiter und Züchter

Für besondere Verdienste sprach der Bürgermeister im Namen der Gemeinde etlichen Männern und Frauen seinen Dank und seine Anerkennung aus. Renate Wolf, Monika Eberlein und Wolfgang Eberlein erhielten die silberne Verdienstspange des VdK-Landesverbands, Herbert Bergmann bekam die goldene Verdienstspange des VdK-Landesverbands), Klaus Grämer, Jannik Stadter und Paula Schmidt wurden als erfolgreiche Kleintierzüchter geehrt und Kurt Hinner bekam für seine Tätigkeit als Schulweghelfer und Schulbusbegleiter eine Auszeichnung.

Die Mannschaft des Jahres 2016 der Gemeinde Weitramsdorf ist die 1. Fußballmannschaft der SV Weidach (Aufstieg in die Kreisklasse) mit Trainer Mirco Schubert und Spielleiter Hubertus Nützel.