Besondere Situationen erfordern nun einmal besondere Maßnahmen. Und die derzeitige Hitzewelle, die noch nicht einmal nachts so richtig abebbt, ist ganz eindeutig eine "besondere Situation". Sprich: Eine Gruppe gut gelaunter (und schwitzender!) Menschen gönnte sich am Wochenende eine etwas andere Erfrischung und sprang kurzerhand in einen der beiden Brunnen am Coburger Marktplatz - obwohl das nicht wirklich erlaubt ist...

Zufällig kam die aus Coburg stammende und heute in Heidelberg lebende Fotografin Victoria Wlaka vorbei und hielt diese "verboten schöne Erfrischung" auch noch richtig ausdrucksstark fest. Auf der Facebook-Seite der Fotografin war der Schnappschuss gestern bereits der Renner. Deshalb wollten wir es auch den Zeitungslesern nicht vorenthalten.