Gegen 7.15 Uhr bog eine 33-Jährige mit ihrem Opel von einer Firmenausfahrt in die Bamberger Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 53-Jährigen, die mit ihrem Ford aus Richtung des Kreisels kam. Die Fahrzeuge krachten zusammen und wurden dabei erheblich beschädigt. Erste Schätzungen gehen von Reparaturkosten in Höhe von etwa 10.000 Euro aus. Alle Insassen blieben unverletzt.