Die junge Frau befand sich gegen 21.45 Uhr auf dem Nachhauseweg, als sie der unbekannte Mann an der Hauseingangstüre in der Martin-Luther-Straße plötzlich von hinten angriff und körperlich bedrängte. Als die Mutter der 14-Jährigen, die sich in der Wohnung aufhielt, auf den Vorfall vor dem Mehrfamilienhaus aufmerksam wurde, suchte der Täter in der Martin-Luther-Straße das Weite. Er entkam unerkannt. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter.

Von dem Mann liegt lediglich eine vage Beschreibung vor: geschätzte 30 Jahre alt, rund 170 Zentimeter groß, etwas kräftigere Statur, schwarze Haare.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Coburg unter der Telefonnummer 09561/6450. pol