Hey, hey, Wickie! Kleiner großer, starker Junge. Deinen panischen Schrei haben wir seit der ersten Ausstrahlung der Zeichentrickserie 1974 im Ohr. Seit Jahrzehnten machst Du Kindern Mut. Du siegst, obwohl du so schwach bist. Nächste Woche kommt zwar nicht Dein ursprünglicher Papa nach Coburg, der schwedische Autor Runer Jonsson (1916 bis 2006), der für seine Kinderbuchreihe Vicke Viking im Jahr 1965 sogar den Deutschen Jugendbuchpreis erhielt. Aber dein Onkel ThiLo kommt. Der hat das Buch zum letzten großen Wickie-Film geschrieben, zu "Wickie auf großer Fahrt", der in der Regie von Christian Ditter 2011 in die Kinos kam. ThiLo ist am Donnerstag, 27. Februar, um 17 Uhr im Caféchen der Buchhandlung Riemann zu Gast. Der Eintritt zur Lesung ist frei, einen Platz zu reservieren, ist aber unbedingt erforderlich (Telefon 09561/ 80870).

ThiLo heißt eigentlich Thilo Petry-Lassak, lebt in Mainz und ist Vater von vier Kindern. Er hat nicht nur Wickies Abenteuerleben weitergeführt, sondern schon über 100 Kinderbücher für unterschiedliche Altersstufen geschrieben, über Riesen, sprechende Koffer, Feen und Ritter, und über seine magische Insel .

ThiLo ist nächste Woche auf Autoren-Lesereisen durch Grundschulen in und um Coburg herum und schaut dann eben auch direkt bei Riemann am Markt vorbei.