Wegen Ladendiebstahls muss sich ein 45-jähriger Kunde eines Supermarktes im Fabrikweg verantworten, teilte die Polizei mit.

Am Mittwochabend hatte er während seines Einkaufs offenbar Durst bekommen und gleich im Verkaufsraum zwei Flaschen Cola geleert. Die ausgetrunkenen Flaschen brachte er zum Leergutautomaten und löste das Pfand dafür ein. An der Kasse bezahlte er dann lediglich die Sachen aus seinem Einkaufswagen. Eine aufmerksame Mitarbeiterin hatte den Vorfall jedoch beobachtet und die Polizei alarmiert.