Zwei noch unbekannte Täter erwischte ein aufmerksamer Zeuge am Donnerstagabend in der Oberen Salvatorgasse, als sie gerade die Reifen eines geparkten Hyundai zerstachen.

Gegen 19.15 Uhr waren laut Polizeimeldung dem Passanten die beiden jungen Männer aufgefallen, als sie sich an dem Pkw zu schaffen machten. Als sie bemerkten, dass sie erkannt waren, flüchteten sie in Richtung des Salvatorfriedhofes.

Am Hyundai der 55-jährigen Anwohnerin waren bereits die beiden Reifen auf der rechten Seite zerstochen. Der Sachschaden beträgt etwa 150 Euro. Beide Täter waren etwa 18 Jahre alt. Einer trug ein schwarzes Kapuzen-Shirt, der andere eine grüne Stoffjacke mit der Aufschrift "Celtics".

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.