Der Karfreitag ist ein ganz besonderer Feiertag und unterliegt deshalb auch den besonderen Regelungen für die sogenannten "Stillen Tage". Inwieweit sich Wirte an die damit verbundenen Auflagen halten, überprüfte jetzt die Neustadter Polizei. Im Visier hatte man dabei am Karfreitag speziell Spielhallen und Gaststätten.
Wie es im Polizeibericht heißt, sind hinsichtlich der Einhaltung der Vorschriften des Feiertaggesetzes "verschiedene Verstöße" festgestellt und beanstandet worden. So musste eine Spielhalle in Rödental, die entgegen der gesetzlichen Vorschriften geöffnet hatte, geschlossen werden.

Zu viele Automaten

Eine Gaststätte in Neustadt musste beanstandet werden, da sie zu viele Spielautomaten aufgestellt hatte und diese zudem auch in Betrieb nahm.
Die Verantwortlichen erwartet nun jeweils eine Anzeige wegen verschiedener Ordnungswidrigkeiten, wie es im Polizeibericht heißt. pol