Für die Sanierungsarbeiten am Parkhaus Mauer stehen nun die letzten Baumaßnahmen an. Das stark frequentierte Parkhaus soll im Oktober nach dann zweijähriger Sanierung freigegeben werden.

Ab Dienstag, 22. Juli 2014, wird das Parkhaus für zahlreiche besonders aufwendige Maßnahmen komplett gesperrt. Dauerparker und Nutzer der Tiefgarage Gewerbehof müssen dann auf die Parkhäuser Post und Zinkenwehr ausweichen.

In der Vollsperrung werden die Einfahrtsebene, die Ebene 2 sowie die Treppenhäuser modernisiert beziehungsweise komplett fertiggestellt. In den bereits sanierten Parkebenen der Untergeschosse werden Oberflächenbeschichtungen vorgenommen, deren Umsetzung bei laufendem Parkbetrieb nicht möglich war. red