Kurz vor 21 Uhr begegnete der Täter dort seiner ehemaligen Partnerin, die mit ihrem neuen Freund zu Fuß unterwegs war. Er forderte die 29-jährige Altenpflegerin auf, zur Seite zu gehen.

Platzwunde am Kopf


Im gleichen Moment warf er einen Stein, den er bereits in der Hand gehalten hatte, in Richtung des neuen Freundes. Er traf ihn mitten auf der Stirn. Mit einer Platzwunde musste der Getroffene in das Coburger Klinikum eingeliefert werden. Der Täter flüchtete. Wegen gefährlicher Körperverletzung wird er jetzt angezeigt.