Griffbereit im Kofferraum führte ein 19-jähriger BMW-Fahrer am Dienstagvormittag eine Pistole mit. Kurz nach 10 Uhr hatten Beamte der Polizeiinspektion den jungen Fahrer in der Nägleinsgasse zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Suche nach Verbandkasten und Warndreieck sahen die Uniformierten die schwarze Pistole im Kofferraum. Es handelte sich um eine Gasdruckwaffe zum Verschießen von kleinen Stahlkugeln. Eine Berechtigung zum Führen konnte der aus dem Landkreis stammende 19-Jährige nicht vorweisen. Er wird angezeigt und die Beamten stellten die Pistole sicher. pol