Vermutlich in der Zeit von Donnerstag bis Freitagnachmittag wurden auf Höhe des Kilometerschildes 38,5 insgesamt fünf Felder der Mittelschutzplanke beschädigt. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Coburg zu melden.