In einer Pressemitteilung heißt es dazu:


Auch im Sommer 2014 können wieder insgesamt 250 Schülerinnen und Schüler sowie 100 junge Berufstätige mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen. Im Wahlkreis Coburg/Kronach nimmt in diesem Jahr erneut der Wahlkreisabgeordnete Hans Michelbach an dem Programm teil.

Die Entscheidung, ob der Abgeordnete einen Schüler (eine Schülerin) oder einen jungen Berufstätigen (eine junge Berufstätige) nominiert, wird im Dezember 2013 fallen. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die am 31.7. des Jahres der Ausreise (2014) mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind (Geburtstage vom 1. August 1996 bis 31. Juli 1999). Zu diesem Zeitpunkt darf die Schulbildung aber nicht mit dem Abitur bereits abgeschlossen sein. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31. Juli 2014) die Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt zwischen 16 und 24 Jahren alt sein (Geburtstage nach dem 31. Juli 1989).

Weitere Einzelheiten und genaue Teilnahmevoraussetzungen sind im Internet zu finden unter www.bundestag.de/ppp. Die Bewerbung muss mit der vorgesehenen Bewerbungskarte erfolgen, welche bis spätestens 13. September 2013 bei der zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein muss. Das notwendige Anmeldeformular ist im Bürgerbüro von Hans Michelbach in der Hindenburgstraße 9 in Coburg erhältlich. Informationen können unter 09561/75031 abgerufen werden.