Eine 20-jährige Frau befuhr mit ihrem Seat die Straße von Haarbrücken in Richtung Coburg. Hinter ihr fuhr in gleicher Richtung eine 66-jährige Frau mit ihrem Suzuki. An der Einmündung vom Auffahrtsarm in die Bundesstraße 4 kurz vor den Fischbacher Teichen musste die 20-Jährige ihren Wagen abbremsen. Sie wollte einen Lastzug auf der bevorrechtigten Bundesstraße vorbeiziehen lassen. Die nachfolgende Dame erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Wagen der Vorausfahrenden auf. Durch den heftigen Aufprall wurde ein Pkw von der Straße in den Graben geschleudert. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.