Am Montag, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 84-jähriger Mann mit seinem braunen Mitsubishi die Weidhäuser Straße in Sonnefeld ortseinwärts. Auf Höhe der Marienstraße kam ihm ein Pkw entgegen. Dieser kam aus ungeklärter Ursache zu weit nach links. Dabei stießen die beiden Außenspiegel der Pkw gegen einander.

Der Verursacher setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Weidhausen fort. Der Geschädigte wendete seinen Pkw, nachdem er wahrgenommen hatte, dass der andere nicht anhalten wird. Er konnte das andere Fahrzeug jedoch nicht mehr einholen.

Der Sachschaden am Wagen des 84-Jährigen beläuft sich auf 600 Euro. Sollte jemand von dem Vorfall etwas mitbekommen haben, möchte er sich bitte bei der Polizeiinspektion Neustadt melden.