Beim Diakonischen Werk, in der Leopoldstraße, besprühte er die gesamte Fassade mit dem Wort "FORM". Spielgeräte im Hofgarten, ein Altglascontainer im Probstgrund und der Kiosk am Johann-Strauß-Platz, wurden ebenfalls beschmiert. Insgesamt entstand dabei Sachschaden in Höhe von einigen Tausend Euro.

Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 09561/645-209 bei der Polizei zu melden.