Die Einwohnerzahl der Stadt Coburg ist im März um 56 Personen gestiegen, und zwar auf nunmehr 41 111. Zu verdanken war das einem kräftigen Wanderungsgewinn (299 Zuzüge bei nur 225 Wegzügen), der den sogenannten Sterbeüberschuss (47 Sterbefälle bei nur 29 Geburten) mehr als ausgleichen konnte.

Diese Zahlen hat das Einwohneramt der Stadt Coburg jetzt mitgeteilt.