Weitere Personalien, über die bei der Mitgliederversammlung abgestimmt wurde: Folker Koch und Sascha Gabert leiten den Spielbetrieb, Christian Dressel kümmert sich um die Jugendarbeit. Schriftführerin ist Alrun Koch, Vergnügungswart Timo Schultheiß. Moritz Mayer fungiert als Pressewart und ist - ebenso wie Reiner Dressel - auch Beisitzer. Der Posten des Zweiten Vorsitzenden bleibt vorerst unbesetzt.

Energiekosten bereiten Sorgen

Der wiedergewählte Kassierer Wolfgang Bühling musste mitteilen, dass für das vergangene Jahr ein Defizit von knapp 2000 Euro zu Buche steht. Die Analyse ergab, dass die extrem gestiegenen Energiekosten fast die Hälfte der jährlichen Kosten im Verein ausmachen. Da weitere Preissteigerungen zu befürchten sind, wurde eine Arbeitsgruppe "Energie" gebildet: Fünf Mitglieder werden sich Gedanken machen, wie zu verhindern ist, dass die Energiekosten den Verein in Schieflage bringen.

Aus sportlicher Sicht läuft es für die Billardfreunde blendend. Im Herrenbereich wurden in den letzten Wochen die größten Erfolge seit der Bundesligazeit der Billardfreunde in den 90er Jahren gefeiert. Auf den Vizemeistertitel in der Landesliga folgte sensationell der Meistertitel in der Bayernliga und die damit verbundene Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Außerdem darf die 1. Mannschaft als Vertreter Bayerns am Donaupokal in Tschechien teilnehmen. Besonders erfreulich sind außerdem die großen Erfolge im Jugend und Juniorenbereich. Die unermüdliche Arbeit der Trainer Christian Dressel, Horst Hoffart und Markus Schnabel trägt verdientermaßen Früchte. Die ältere Jugend-Mannschaft um Moritz Mayer hat sich nach dem Deutschen Meistertitel 2012 für die EM qualifiziert und darf sich bei dem Turnier im April durchaus Chancen ausrechnen. Der frisch hinzugewonnene Nachwuchs qualifizierte sich prompt für die Deutsche Meisterschaft und mit Maximilian Dressel gewann man bereits einen Bayerischen Meistertitel in der U17. Im Damenbereich konnte ebenfalls gepunktet werden: Luisa Koch holte sich in Kempten den Bayerischen Damen Meistertitel.