Unbekannte Täter versuchten in der Jean-Paul-Allee in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Hausbesitzer, die sich bis vergangenen Montag in Urlaub befanden, stellten bei der Rückkehr fest, dass an der Terrassentür Aufbruchspuren vorhanden waren. Der oder die Einbrecher wollten mit einem nicht bekannten Werkzeug mittels Aufhebelns in das Anwesen gelangen, was aber letztendlich nicht vollendet wurde. Ob die Täter gestört wurden oder andere Gründe vorlagen, ist nicht bekannt. An der Tür entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Die Polizei Neustadt bittet um Hinweise.