In der Nacht zum Montag stieg ein Unbekannter in das Vereinsheim eines Gesangvereins in der Parkstraße ein, berichtet die Polizei. Zwar wurden alle Schubfächer durchwühlt, außer einigen alkoholfreien Getränken fand der Einbrecher aber wohl keine brauchbare Beute.

Nicht weit entfernt hebelte er ein Kunststofffenster eines Druckerzubehör-Geschäftes auf. Aus der Kasse schnappte sich der Eindringling einen geringen Geldbetrag, berichtet die Polizei weiter. Dieser Einbruch könnte sich eventuell auch schon in der Nacht zuvor ereignet haben.

Im Kirchhof versuchte sich der Einbrecher an der Türe zum Gastraum eines Speiselokals. Die Tür hielt Stand, der Täter hinterließ geringen Sachschaden.

Mehr Erfolg hatte er bei einer Änderungsschneiderei in der Kirchgasse. Er hebelte das Schließblech der Türe auf und gelangte so in die Geschäftsräume. Aus der Ladenkasse erbeutete der Dieb einige Euro Bargeld.

Die Ermittler der Polizeiinspektion sicherten umfangreiches Spurenmaterial. Sie erhoffen sich jedoch auch Hinweise von Zeugen, denen am vergangenen Wochenende verdächtige Personen oder Vorfälle in den Bereichen aufgefallen sind.

Hinweise dazu werden unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen genommen.