Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die Spielpläne für die Landesliga-Saison 2017/18 festgelegt. Aufsteiger TSV Sonnefeld hoffte dabei vergeblich auf das zuschauerträchtige Eröffnungsspiel zu Hause gegen den Nachbarn VfL Frohnlach. Dieses Duell steigt nämlich am 2. Spieltag - Mittwochabend, 19. Juli, 18.30 Uhr - im Willi-Schillig-Stadion.
Drei Tage zuvor findet die Heimpremiere der Renk-Schützlinge statt: Gegner ist in der ersten Runde am Sonntag, 16. Juli, um 15 Uhr, der FSV Bayreuth. Die Frohnlach gastieren einen Tag zuvor beim SV Memmelsdorf.
Aufsteiger SV Friesen startet ebenfalls mit einem Auswärtsspiel beim SV Mitterteich. Dabei kommt zu einem Wiedersehen mit Ex-Trainer Andreas Lang, der mit seiner Mannschaft am letzten Spieltag den Klassenerhalt sichern konnte. Auch "Seiten-Einsteiger" FC Lichtenfels muss zuerst auswärts ran und zwar zeitgleich bei der SG Quelle Fürth.
Zum ersten Mal auf heimischen Anhang präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Armin Eck bereits vier Tage später unter der Woche am Mittwoch, 19. Juli um 18.30 Uhr im Frankenwaldstadion. Gegner ist der SC Schwabach.
Das erste Landesligaspiel der Saison 2017/18 ist die Saisoneröffnungspartie der Landesliga Mitte: SV Fortuna Regensburg gegen den SC Ettmannsdorf am Donnerstag, den 13. Juli um 19 Uhr.
"Wir haben in allen fünf Ligen einen interessanten Mix aus etablierten Verbandsligisten, ambitionierten Klubs und auch Vereinen, die sich neu auf der Landesliga-Bühne präsentieren. Das wird eine spannende Landesliga-Saison", blickt Michael Tittmann vom Verbands-Spielausschuss mit Vorfreude auf die neue Saison. Der letzte Spieltag der Saison steigt am 19. Mai 2018.

Die Partien der ersten drei Spieltage der Landesliga Nordost im Überblick:

1. Spieltag:
Freitag, 14. Juli, 19 Uhr:
SC 04 Schwabach - SC Feucht
Samstag, 15. Juli, 15 Uhr:
SV Mitterteich - SV Friesen
SV Memmelsdorf - VfL Frohnlach
SG Quelle Fürth - FC Lichtenfels
SpVgg Bayreuth II - SpVgg Selbitz
Sonntag, 16. Juli, 15 Uhr:
ASV Veitsbronn-Siegels. - ATSV Erlangen
TSV Buch - TSV Neudrossenfeld
SpVgg Erlangen - Baiersdorfer SV
TSV Sonnefeld - FSV Bayreuth

2. Spieltag
Mittwoch, 19. Juli, 18.30 Uhr:
FC Lichtenfels - ASV Veitsbronn-Sieg.
ATSV Erlangen - SV Memmelsdorf
VfL Frohnlach - TSV Sonnefeld
FSV Bayreuth - SV Mitterteich
SV Friesen - SC 04 Schwabach
SC Feucht - SpVgg Erlangen
Baiersdorfer SV - SpVgg Bayreuth II
SpVgg Selbitz - TSV Buch
TSV Neudrossenfeld - SG Quelle Fürth
Freitag, 21. Juli, 19 Uhr:
SC 04 Schwabach - FSV Bayreuth

3. Spieltag
Samstag, 22. Juli, 15 Uhr:
SV Mitterteich - VfL Frohnlach
SpVgg Selbitz - Baiersdorfer SV
SpVgg Bayreuth II - SC Feucht
SV Memmelsdorf - FC Lichtenfels
Sonntag, 23. Juli, 15 Uhr:
ASV Veitsbronn-Sie. - TSV Neudrossenfeld
TSV Buch - SG Quelle Fürth
TSV Sonnefeld - ATSV Erlangen
SpVgg Erlangen - SV Friesen
Freitag, 28. Juli, 19 Uhr:
VfL Frohnlach - SC 04 Schwabach
SC Feucht - SpVgg Selbitz