Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hat sich als Präsident verabschiedet, sein Nürnberger Amts- und Parteikollege Ulrich Maly ist als sein Nachfolger gewählt: Das war die Hauptnachricht vom Deutschen Städtetag vom 24. bis 26. April. Mit unter den Gästen: Der Coburger Grünen-Stadtrat Wolfgang Weiß, zusammen mit den Stadträten Jürgen Heeb (Pro Coburg) und Carl-Ludwig Fahrenholz (CSU). Seine Eindrücke hat Wolfgang Weiß mit seinen Fotos kombiniert und dem Tageblatt zur Verfügung gestellt.