Schornsteinfeger bringen Glück, heißt es im Volksmund. Am Samstag waren gleich 20 Kaminkehrer aus dem Raum Coburg-Kronach, die auf dem Marktplatz Lose verkauften. Zu gewinnen waren 1700 Preise, die hemische Firmen kostenlos zur Verfügung gestellt hatten.


Wertvolle Sachpreise


Glück brachte jedes Los gleich auf zweifache Weise. Zu einem konnten die Käufer gewinnen, vom Kleinpreis bis zum wertvollen Sachpreis. Zum anderen wurde Gutes getan, denn der Erlös der Tombola kommt dem Verein "Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern" zugute.


Rund 3000 Euro Erlös erwartet


Viele Stunden Vorbereitung waren vor der der Tombola nötig, berichtete der Vereinsvorsitzende Hans Schreiber. Doch es hat sich gelohnt: Die Kaminkehrer, darunter auch zwei Frauen, in der traditionell schwarzen Montur mit Zylinder, hatten beim Verkauf sichtbar viel Freude und waren stetig umlagert. "Wir rechnen mit einem Erlös von über 3000 Euro, der dem Verein ,Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern‘ in vollem Umfang zugute kommt und für Kinder in der Region eingesetzt wird", sagte der Vorsitzende Hans Schreiber.